Ansitzjagden

Erleben Sie mit uns unvergessliche Ansitzjagden in Bundes- und Landesforstrevieren in Sachsen-Anhalt.




Landesforstrevier Bischofswald September 2017 - ausgebucht

Langes Ansitzwochenende auf Reh- und Schwarzwild zur Vollmondphase

Das Revier Bischofswald ist ein mehrstufiges Laubholzrevier mit den Hauptbaumarten Buche und Eiche. Es beinhaltet Flora- und Faunahabitate sowie viele in der Nutzung stehende Wildäcker und Wiesen. Zahlreiche Verjüngungs- und Dickungskomplexe bieten perfekte Lebensbedingungen und Einstände für das Reh- und Schwarzwild und somit traumhafte Möglichkeiten auf diese Wildarten zu waidwerken. Vorbereitung und Durchführung der Jagd findet durch JAGD exklusiv in Zusammenarbeit mit dem LFB Altmark statt. Nach einer Einweisung in das Revier können Sie selbsttändig jagen und ansitzen, wann immer Sie wollen. Der gewählte Zeitraum liegt in einer Vollmondphase, so dass sehr gute Möglichkeiten auf Schwarzwild gegeben sind.

 

vorkommende Wildarten
SW, ReW, RaW
Freigabe
Raubwild, Rehwild, Schwarzwild (nach Jagdzeit)
Inkludierte Trophäenträger
Rehböcke (ohne Limit), Überläuferkeiler
Leistungen
Einweisung in das Revier, alle Ansitze, Betreuung über die Jagdtage, Nach- Kontrollsuchen, Abschüsse nach Freigabe
Basiskosten pro Person
389,- € inkl. ges. MwSt.